Content-Marketing: Wie lassen sich passende Inhalte finden und strukturiert aufbereiten?

In den meisten Unternehmen ist sehr viel Fachwissen und Erfahrung vorhanden. Sonst hätten die Unternehmen ja auch nicht bis heute überlebt. Dieses Wissen gilt es zu sammeln und für die Wunschkunden zu adaptieren und an den entsprechenden Kundenkontaktpunkten (Customer Touchpoints) anzubieten.


© mudretsov / Adobe Stock

Eine gute Quelle für Ihre Themensammlung sind die Schmerzpunkte und Interessen Ihrer Wunschkunden. Was bewegt Ihre Wunschkunden / Wunschbewerber? Welche Fragen treiben sie um?

Neben den Schmerzpunkten können Sie auch hierüber schreiben:

  • Die Lösung der Probleme, die Ihre Wunschkunden haben
  • „Do’s und Don‘ts“ für Ihre Themenbereiche
  • In 10 Schritten zum erfolgreichen ...
  • Die Funktionen Ihres Produktes
  • Fragen, die Ihrem Service immer wieder gestellt werden
  • Gesetzliche Aspekte, Auflagen und Vorschriften
  • Berichte und Referenzen von Anwendern
  • Technische Hintergründe Ihres Angebotes
  • Tipps für den Start eines Projektes
  • Informationen über Methoden und Werkzeuge
  • Trends aus Ihrer Branche
  • Analysen, Reports, Forschungsergebnisse usw.
  • Events, Konferenzen, Vorträge usw.

Hilfreich ist es, wenn Sie Content-Reihen aufbauen können. Teilen Sie dazu z. B. ein Thema in kleinere Teilbereiche und führen Sie Ihren Leser durch den Themenkomplex. Content-Reihen haben mehrere Vorteile:

  • Sie und die Experten, die Inhalte oder Texte beisteuern, wissen genau wann ihr Input geliefert werden muss und können sich darauf vorbereiten.
  • Der Leser kann sich schrittweise mit „verdaubaren“ Portionen in das Thema einlesen.
  • Die Content-Reihe baut einen Spannungsbogen auf und die Leser freuen sich unter Umständen schon auf den nächsten Teil.
  • Springt ein Leser durch z. B. ein Suchmaschinenergebnis mitten in die Content-Reihe ein, kann er durch die Verlinkung nach hinten und vorne springen.

 

Diese kurze Einführung stammt aus dem Leitfaden: "Content-Marketing im B2B“. Alle Grundlageninfos und weitere Tipps zum Content Marketing erhalten Sie beim kostenlosen Download des kompletten Leitfadens.

Bernd Junker
Ihr Ansprechpartner bei Haufe Media Sales

Tel.: +49 931 2791-556


E-Mail: bernd.junker@haufe.de