Happy birthday to DMEXCO – and to Haufe Group!
@ Sven Gehwald

Snacks ...

Zurück

Happy birthday to DMEXCO – and to Haufe Group!

Die DMEXCO feierte unlängst ihren zehnten Geburtstag. Als Aussteller der ersten Stunde war die Haufe Group in diesem Jahre ebenfalls zum zehnten Mal auf der führenden Messe für die digitale Wirtschaft mit einem eigenen Stand vertreten.

Aus gegebenem Anlass stand dieses Mal das Thema Datenschutz bei uns im Vordergrund. Wie wir bereits im Vorfeld kritisiert haben, war vor allem die so wichtige ePrivacy-Verordnung (ePVO) ansonsten thematisch völlig unterrepräsentiert. Das ist umso verwunderlicher, wenn man bedenkt, dass sie das Onlinemarketing mit Inkrafttreten, voraussichtlich im Verlauf von 2019, von Grund auf verändern wird.

Im Gegensatz zur ePVO haben sich die Besucher über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) rege ausgetauscht. Der allgemeine Tenor war, knapp vier Monate nach Einführung der europaweit gültigen Verordnung, durchweg neutral bis positiv. Kein Wunder, ist die befürchtete Abmahnwelle doch bisher ausgeblieben. Allerdings war auch die DSGVO nicht das dominierende Thema der DMEXCO, sondern die im Vorfeld heiß diskutierte Frage, ob die strategische Neuausrichtung der Messe gelingen würde, war allgegenwärtig. Wir können sie mit einem „Ja“ beantworten. Das spiegeln auch die blanken Zahlen wider: Mit 41.000 Besuchern fand die DMEXCO etwas mehr Zuspruch als im Vorjahr (40.000), während die durchweg positive Resonanz der rund 1.100 Aussteller für sich spricht.

Neues Konzept muss sich beweisen

Auch wenn die kleinen Anpassungen, wie zum Beispiel die etwas geringere internationale Ausrichtung des Konferenzprogramms sowie die Vernetzung von Messe und Vorträgen, bei den Besuchern gut angekommen sind, besteht die wesentliche Veränderung in der grundsätzlichen Konzeption des Events. Die DMEXCO versteht sich seit diesem Jahr nicht mehr nur als reine Messe, sondern auch als ein Online-Medium beziehungsweise eine Plattform, auf der sich Interessenten das ganze Jahr über informieren und mit anderen austauschen können. Ob dieser ambitionierte Plan gelingen wird, muss die Zukunft zeigen.

Ganzheitliche Betreuungskonzepte sind angesagt

Überhaupt wurden die Fragen, wie man mit seinen Kunden umgehen und wie man sich hierfür strategisch aufstellen sollte, unter den Ausstellern lebhaft diskutiert. Die neue Konzeption der DMEXCO, eben als Event und Informationsplattform zugleich, liefert in diesem Kontext wichtige Anhaltspunkte. Gefragt ist zukünftig weniger Projektarbeit, sondern eine umfassende Betreuung. Auch wir bei Haufe Media Sales positionieren uns als Dienstleister, der seine Werbekunden ganzheitlich berät und unterstützt: von der Erarbeitung einer Werbestrategie über die Auswahl passender Werbeformate bis hin zur zielführenden Umsetzung in den gewünschten Zielmärkten und relevanten Umfeldern.

Einen ganz subjektiven Rückblick des Media Sales Teams und eine kleine Fotogalerie zur diesjährigen DMEXCO gibt es unter https://mediacenter.haufe.de/de/news/dmexco-2018-haufe-media-sales-sensibilisiert-fuer-rechtssicheres-marketing/.